< YCL Winter-Veranstaltungen 2018/2019
25.11.2018 11:15 Alter: 15 days
Kategorie: news_alle

Alle Jahre wieder am Gardasee


Nach einem gelungenen Sommer folgte Ende Oktober die letzte Station der 29er EuroCup-Serie 2018. Dieses Mal an einem Gewässer, das schon seit Opti-Zeiten zu einem festen Herbst-Ritual geworden ist. Eine Woche Gardasee, die uns im Bereich Starkwind weiter bringen sollte. In den ersten vier Tagen Training ging das voll auf. Vormittags wehte der Vento aus Nord und Nachmittags kam die Ora aus dem Süden. Pünktlich zur Regatta änderte sich das Windsystem jedoch, so wurde immer nur bei Südwind gesegelt. Mal mehr, mal weniger Wind erwartete die 129 Zweimann-Boote auf dem Wasser. Wieder musste man sich an wechselnde Konditionen anpassen, um bei den 10 Wettfahrten vorne mitzumischen. Das gelang meinem Vorschoter Rickmer Lenk vom WYC und mir ganz gut. Schlussendlich erreichten wir in dem leistungsstarken internationalen Feld den 19 Rang und waren damit viertbestes deutsches Team.

Christoph Winkelhausen


Yacht Club Langenargen 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung