< Montfort Cup mit Wetterglück
06.06.2019 17:51 Alter: 76 days
Kategorie: news_alle

3. WM/JEM Ausscheidung in Schwerin der 420er


Von Freitag, den 17.05 bis Sonntag den 19.05 fand in Schwerin die dritte Ausscheidungsregatta für die WM und JEM der 420er statt. Bereits am Dienstag machten wir uns auf den Weg nach Schwerin und absolvierten zwei Trainingstage bei kaltem und regnerischem Wetter mit Wind um die 17.Knoten. Doch zum ersten Wettfahrttag zeigte sich Schwerin mit leichten und drehenden Winden von seiner bekannten Seite, weshalb Schwerin auch nicht gerade zu meinen Lieblingsrevieren zählt. Nachdem wir fast den ganzen Donnerstag auf Wind gewartet hatten, wurde gegen 17 Uhr endlich die erste Wettfahrt gestartet.

Auch in diesem Jahr hatten wir kein Glück in Schwerin und landeten auf Grund von unberechenbaren Winddrehern auf Rang 25. Auch der zweite Tag startete nicht erfreulich für uns. Der Wind war heute zwar etwas stärker und konstanter, aber gegen die allgemeine Erwartung und gegen die Ankündigung wechselte die Wettfahrtleitung die Regattabahn vor unserem Start nicht von Outer Loop auf Inner Loop, so dass wir gemeinsam mit 13 anderen Startern auf dem falschen Kurs segelten. Erst im Ziel erfuhren wir, dass unser 2. Platz wohl als DNF in die Wertung eingehen wird. Der Schock war groß, aber zukünftig werden wir es wohl nie mehr versäumen, vor jedem Start die Tafeln und Flaggen am Startschiff aufmerksam zu kontrollieren.

Trotz dieser zwei schlechten Platzierungen, Platz 25. vom Vortag und DNF mit 41 Punkten ließen wir uns nicht verunsichern und zeigten in den folgenden 4. Races dieses Tages mit den Plätzen 9, 4, 1, 2 eine konstante Leistung. Am dritten und letzten Tag konnte auf Grund von Windmangel wiederum nur eine Wettfahrt gesegelt werden, die wir mit dem 6. Platz beendeten. Die Freude über den Gesamtplatz 5 unter den 80 besten deutschen 420er Teams ist groß. In zwei Wochen findet in Warnemünde das Finale zur Ausscheidung mit den besten 50 deutschen Teams statt.

Drückt uns die Daumen

Eure Franzi mit Vorschoter Jakob Lanzinger (Chiemsee YC)

 

Text: Franziska Fellmann

Fotos: Schweriner Yacht-Club


Yacht Club Langenargen 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung