Clubgeschichte

so weit gehts zurück...

Vom kleinen Wassersportverein mit Clubhütte an Wochers Werkhafen am Malereck in Langenargen zum drittgrößten Yacht-Club mit moderner Steganlage am Bodensee hat sich der Yacht-Club Langenargen seit seiner Gründung am 5. Mai 1949 entwickelt.


Der windgeschützte, ruhige Hafen an der wohl schönsten "Ecke" von Langenargen, ja vielleicht vom Bodensee, wird von Gästen gerne angelaufen. Der Club veranstaltet regelmäßig Regatten. So geht die traditionelle Freundschaftsregatta im Herbst auf den Kurs. Als sportlich attraktiv und zunehmend von internationalem Interesse hat sich der sportlich anspruchsvolle Montfort-Cup, der sich über 4 Tage erstreckt, im Frühjahr entwickelt. Aber auch der Argen-Pokal, seit 1996 ausgetragen hat schon viele Freunde gefunden. Daneben werden Deutsche und Schweizerische Meisterschaften sowie Pokalregatten in verschiedenen Bootsklassen veranstaltet. Dazu kamen in den letzten Jahren die Match-Races mit Weltklasseseglern. Im Mai 1981 wurde die Minitonner Weltmeisterschaft ausgerichtet.

Eine erfahrene Wettfahrt-Crew steht zur Verfügung. Aber auch eine ganze Reihe großer Segler ist im Yacht-Club Langenargen beheimatet. Bei der Rundum ist der Club immer bei den Erfolgreichsten platziert. Einen weiteren Schwerpunkt sieht der Club in der Förderung der Seglerjugend. Der Zuwachs an jugendlichen Mitgliedern bestätigt das Jahresprogramm des für die Jugendarbeit verantwortlichen Jugendleiters. Der Bodenseesegler-Verband hat die Leistung mit dem Jahrespreis "Jugend will segeln" schon 2 Mal gewürdigt.

Ein buntes Jahresprogramm mit An- und Absegeln, traditionellem Buschfest, Grillen, Nikolaus und Winterfest bietet allen Mitgliedern reichlich Gelegenheit am Clubleben teilzunehmen und die Faszination des Segelsports zu erleben.

Yacht Club Langenargen 2017
YCL auf Facebook