< 25. - 26. Juli Clubausfahrt nach Suppersbach
21.07.2020 16:52 Alter: 14 days
Kategorie: news_alle

Traumhaft Bedingungen bei der ersten Regatta vor Langenargen

Regattieren in Zeiten von Corona, ja das ist wieder möglich. Und so kamen ein paar Mitglieder des YCL auf die Idee spontan eine Regatta zu organisieren.


Schnell war das eingespielte Regattateam um Rudi Magg und unter der Leitung von Hans Walter Jöckel gefunden und komplett, Wettfahrtleitung, Tonnenleger, alle waren bereit für eine kleine aber feine Gruppe von neun 45 Nat. Kreuzer ein Regattawochenende zu ermöglichen.
 
Lang wurde evaluiert wie das Wochenende unter den Vorgaben von Corona stattfinden konnte. Nebst allen sonstigen Bewilligungen stand ganz oben auf der Todo-Liste nämlich das Hygienekonzept.

Alle waren parat das Wettfahrtleitet-Team unser Land-Team und auch die Segler. Jetzt musste nur noch das Wetter und der Wind stimmen, so dass es ein perfekter Auftakt, für die doch eher eingeschränkte Saison werden sollte.
Und ja es war ein wundervoller Auftakt, bei herrlichem Sonnenschein und einer leichten Briese konnten am Samstag, vier Wettfahrten durgeführt werden. Auf Bitten von den begeisterten Seglern wurde kurzerhand die Segelanweisung durch die Jury angepasst und es wurde vereinbart, dass weitere vier Wettfahrten für den Sonntag möglich wären.
Es sollte sich für eine weise Entscheidung herausstellen, diese Änderung zu bewilligen. Ein weiterer wundervoller Segeltag stand bevor. Sonne und mittlere Winde aus Süd-Westlichen Richtungen boten die perfekte Grundlage für weitere vier Wettfahrten.
Strahlende Regattasegler und ein Wettfahrtleitet-Team welchen sehr stolz auf die acht Wettfahrten an zwei Tagen waren kehrten zufrieden und begeistert an Land zurück. Mit dem entsprechenden Abstand und Freiraum wurde dann die Siegerehrung in verkürzter Form durchgeführt. Gewonnen wurde der Classic Cup 2020 –spezial- von Christan Severens (Schuft V) vom Württembergischen Yacht Club, vor seinem Club-Kollegen Klaus Diesch (May) und Frank Palm (Gaudeamus) vom Konstanzer Yacht Club. Wir wünschen allen noch eine wundervolle Segelsaison und hoffen auf weitere mögliche Regatten trotz der schwierigen Zeiten.

 

Bilder: Tobias Störkle