News

< Neues aus dem Clubhaus
08.06.2020 16:22 Alter: 64 days
Kategorie: news_alle

Kleine CORONA Band Ausfahrt -Langstreckentraining-


Endlich dürfen wir wieder segeln, jedoch etwas eingeschränkt. Da die Regatten im ersten Halbjahr 2020 wegen CORONA alle abgesagt werden mussten, schreiben wir diese Ausfahrt als Langstreckentraining für dieses Jahr aus.

Die Bahn erinnert an das frühere kleine Blaue Band mit Start vor Langenargen. Es werden jedoch keine Bahnmarken gesetzt.

Ausschreibung / Segelanweisung 

Regeln

Bodensee Schifffahrtsordnung.
Aktuelle Corona Regelung.

Klassen:

Yardstick

Meldestelle

Email: reinhard.frey@t-online.de

Meldung

Die Meldung muss enthalten:

1. Segelnummer

2. Bootsname und Bootstyp

3. Yardstickzahl (aktuelle nach BSvB)

4. Steuermann mit Tel. Nr. (Handy und Adresse)

5. Crew

Meldeschluss

Freitag, 12. Juni, 16.00 Uhr.

Datum

Samstag, 13. Juni 2020 kein Ersatztag.

 

Eine Rundstrecke (Langstrecke), siehe Bahnbeschreibung

Startzeit

Samstag, 13.Juni 08.00 Uhr Funkuhr MEZ (evtl. in Anlehnung nach WR 26)

Bahnbeschreibung

1. Start vor Langenargen (vorletztes Haus vor der Malerecke, siehe Foto).

2. Erste Bahnmarke Nähe Glockenschlagwerk Lindau
fiktiver Punkt ca. 100 m seewärts auf Peilung zum Leuchtturm.

3. Zweite Bahnmarke Nähe Läutwerk Romanshorn
fiktiver Punkt ca. 100 m seewärts auf Peilung Hafeneinfahrt SBS-Hafen

4. Dritte Bahnmarke Nähe Glockenschlagwerk Eichhorn
fiktiver Punkt ca. 100 m seewärts auf Peilung zur Landspitze

5. Ziel vor Langenargen (wie Start)

 

Die Start- und Ziellinie befindet sich an der Malerecke vor dem Haus siehe Foto. Sie wird durch Peildreiecke angezeigt und land- und seewärts durch fiktive Punkte begrenzt, ca. 100m vom und ca. 300 m vom Land

Die Start- und Ziellinie ist von West nach Ost zu durchsegeln.

Die fiktiven Bahnmarken müssen Steuerbord gerundet werden.

Ende

Samstag, 13. Juni 2020 um 22.00 Uhr.
Teilnehmer, die bis da nicht im Ziel sind, werden als DNF gewertet.

Wertung

Nach Yardstick.

Jede Yacht muss Ihre Zieleinlaufzeit dokumentieren und per email oder sms bis Sonntag, 14. Juni 12.00 Uhr an die Meldestelle senden
(+49-(0)171-7809352)

Haftung

Haftungsausschluss - Haftungsbeschränkung - Unterwerfungsklausel gemäß DSV.

Die Teilnehmer/innen beteiligen sich an der Ausfahrt gänzlich auf eigenes Risiko.
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Materialschäden oder bei Verletzung oder im Todesfall von Personen,
entstanden in Verbindung mit der Ausfahrt und vor, während oder nach der Ausfahrt.

Sicherheitshinweise

1. Das Sturmwarnsystem ist zu beachten. Die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen sind von den Ausfahrtteilnehmern zu treffen. Insbesondere müssen bei Starkwindwarnung (40 Blitze) von allen Seglern Schwimmwesten angelegt werden, die solange zu tragen sind, wie das Signal steht.

2. Bei Sturmwarnung (90 Blitze) erfolgt kein Start bzw. die Ausfahrt wird abgebrochen.

3. Ein Boot, das die Ausfahrt aufgibt, muss dies so bald wie möglich an .
(+49-(0)171-7809352) melden.