News

< Manfred Wasmund Regatta in Lindau vom 14. bis 15. Juli 2012
21.09.2012 11:09 Alter: 8 yrs
Kategorie: news_jugend

IDJM 2012 der 420er in Blankenese vom 24. bis 29. Juli 2012


Tim u. Lucas Jakowidis,  420er  GER-54636, hatten sich als 54. in der Deutschen Rangliste für die IDJM 2012 qualifiziert. Das Regattarevier Mühlenberger Loch auf der Elbe liegt direkt neben den Airbushallen und ist eines der wenigen in Deutschland mit Gezeiten. Das Revier war bisher das schwierigste, seit die beiden segeln. Wind und Wetter waren o.k. - 4 bis 18 Kn. Wegen der Gezeiten kann man dort aber nur zwei Wettfahrten pro Tag segeln.

 

Es waren 96 Boote am Start. Tim und Lucas erreichten in den 6 Quali-Wettfahrten die Plätze 15/18/20/4/36/24. Dies war der 36 Rang und reichte für die Gold Fleet, die bis Platz 48 ging. Doch sie waren in der ersten Wettfahrt in einen Protest verwickelt, verloren und hatten einen DSQ. So verpassten sie die Gold Fleet um einen Platz als 49., was alle Möglichkeiten, weiter nach vorne zu kommen, zunichte machte. Am ersten Finaltag hatte es mehr Wind als die Tage davor - 18kn, in Böen 24kn. Tim u. Lucas starteten in der Silver Fleet furios und erreichten einen 1. und 2. Platz. Bei mehr Wind läuft es einfach. Am letzten Finaltag gab es nur noch eine Wettfahrt bei 4kn Wind. Durch mehrere Massenfrühstarts verging die Zeit, Wind und Strom passten nicht mehr zusammen. Es gab viele BFD. Auch Tim u. Lucas erwischte es. Da es in den Finalwettfahrten keine Streicher gibt, war der 1. Platz in der Silver Fleet weg. Selbst ein 10. PLatz hätte für den Gewinn der Silver Fleet gereicht. So wurde es am Schluss ein 6. Platz in der Silver Fleet und ein 2. Platz in der Unter-17-Wertung.

 

Schade, dass die tollen seglerischen Leistungen durch Taktikfehler letztlich nicht voll zum tragen kamen. Aber auch dies sind Erfahrungen, die einen weiter bringen.

 

rf