News

< Kooperation Schule / Verein 2013
27.09.2013 08:30 Alter: 7 yrs
Kategorie: news_jugend

Sommerkurs 2013


Fotos: Axel Düllberg

Wie immer starteten im Yachtclub Langenargen fast 40 Kinder segelnd in die Ferien. Vier Opti-Gruppen und eine Teeny-Gruppe tummelten sich eine Woche auf dem See vor Langenargen. Die vier Anfänger unter den Optis machten mit Lina Schnetz und Gabi Wolff ihre ersten Erfahrungen mit dem Segeln, wie immer hatte jeder ein eigenes Boot zur Verfügung. Die fortgeschrittenen Anfänger bildeten eine große Gruppe und wurden von Franzi Sedelmeier und Annabel Stiehler betreut, unterstützt von Florian Albert. In der Fortgeschrittenengruppe trainierten ausschließlich Kinder, die auch am regelmäßigen Wochentraining teilnehmen. Da es hier einige regattaambitionierte Segler gibt, wurden diese von Anne Winkelhausen und Rosanna Schnetz an das Training in der Regattagruppe von Roland Wiedemann herangeführt.

Eine gemischte Gruppe bildeten die Teenys. Einige der Kinder hatten schon Segelerfahrung, andere starteten neu, doch Patrik Engelmann gelang es hervorragend, alle zu vereinen. Sophia Ehling begleitete ihn und setzte sich notfalls auch mal selbst in den Teeny. Da nicht alle Trainer schon am ersten Tag Zeit hatten, sprang Sylva Barholz ein und organisierte auch die Abschlussregatta als Wettfahrtleiterin.

Anders als im Pfingstkurs waren Wind und Wetter diesmal auch den Anfängern hold. Die Regattasegler hätten sich ein paar Beaufort mehr gewünscht, genossen aber ebenfalls das ferienmäßige Sommerwetter. Wie auch in den letzten Jahren fand der Kurs nach der Abschlussregatta mit dem Buschfest einen spaßigen Ausklang.

Barbara Winkelhausen