News

< Regatta am Schluchsee vom 03. und 04. September 2011
27.09.2011 19:16 Alter: 8 yrs
Kategorie: news_jugend

YCL-Sommerkurse 2011

Die Sommerferien begannen im Yacht Club Langenargen wieder mit den traditionellen Segelkursen.


Die 420er versuchen es mal ohne Ruder (Foto: hw)

Die erste Kenterübung: Gar nicht so leicht, das Boot umzukippen! (Foto: bw)

Vom 2. bis 6. August trainierten die Opti-Segler in vier Gruppen. Neben unseren Stamm-Seglern nahmen auch etliche Ferienkinder und einige Neulinge teil. Patrik Engelmann und Franziska Sedlmeier bereiteten den Kurs mit viel Überlegung vor, so dass er äußerst entspannt ablaufen konnte. Unsere Trainerassistenten konnten erfahrenen Trainern zugeordnet werden und so ihre Ausbildung vertiefen. Für die Regatta-Segler wurde das Trainerteam durch Kathi Wiedemann verstärkt. Windmäßig war für alle etwas dabei. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene kamen auf ihre Kosten.

Der Abschluss fiel mit dem verschobenen Buschfest zusammen. Nach der Regatta für die fortgeschrittenen Segler am Morgen stand am Nachmittag das Vergnügen im Vordergrund: Banane fahren mit Gunnar Müller war natürlich der Hit! Einige nutzten auch das Angebot von Patrik, trauten sich in gemischten Mannschaften auf den 420er und waren begeistert. Nicht zuletzt sorgte die Verfolgung der Opti segelnden Herren beim UHU-Pokal für Unterhaltung. Mit Bootstaufe (die beiden Topaz "Franzi" und "Erich" und der Schlaucher "Diesel"), Wackelsteg und Fischerstechen ging das Programm im Hafen weiter. Der Yacht Club spendierte für die Kinder Würstle und Hamburger und so war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Viele Besucher äußerten sich sehr angetan über die zwangsläufig hohe Präsenz der Jugend bei diesem Buschfest. Vielleicht ein Modell für die Zukunft?

Im zweiten Kurs vom 8./9. bis 12./13. August waren dann die Zweimann-Boote dran: 420er, Teeny und - als Pilotprojekt - die neuen Topaz. Die Segelbedingungen waren diesmal schwierig. Während der Wind am Montag und Dienstag so heftig blies, dass selbst die erfahreneren Segler reichlich gefordert waren, und sich viele nicht mehr auf die Boote trauten, schlief er an den folgenden Tagen weitgehend ein. Trotzdem glückte es, bei allen die Segelkenntnisse zu vertiefen. Die relativ kleine Gruppe beendete ihren Kurs diesmal bei einem leckeren Fingerfood-Büffet der Eltern am Jollenplatz. Die Kinder spielten noch weit in den Abend hinein auf der Wiese.


Yacht Club Langenargen 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung