News

< Wir trauern um unser langjähriges Clubmitglied Gerd Leser
07.05.2013 08:19 Alter: 7 yrs
Kategorie: news_alle

Super Start in die Saison 2013 beim Yacht Club Langenargen

Mit dem Langenargener Segelfestival startet der YCL bei strahlendem Wetter ins Regattajahr 2013.


(von links nach rechts) Harald Winkelhausen (Jugendleiter), erster Platz in der Klasse Opti-A Niklas Engelmann (YCL), zweiter Platz Jonathan Steidle (BYCUE), dritter Platz Valentin Brückmann (SGUE) und Wettfahrtleiter Knut Kämpfert.

Die Jugend macht den Anfang mit der 5. Monfort Junior Trophy. Von Samstag bis Sonntag haben sich 66 Optis in den Klassen A und B gegeneinander gemessen. Unter der Wettfahrtleitung von Knut Kämpfert und seinem Team konnten insgesamt 5 Wettfahrten ausgetragen werden. In der Klasse A hat sich dabei Niklas Engelmann (YCL) den ersten Platz ersegelt. Dabei fing es mit einem Fehlstart gar nicht so gut für den Nachwuchssegler vom YCL an. Am Ende reichte es mit zwei ersten Plätzen, einem zweiten und einem dritten für den Gesamtsieg. Auf Platz 2 liegt Jonathan Steidle (BYCUE) mit geringem Abstand zum drittplatzierten Valentin Brückmann (SGUE). Artur Blank (YCDE) hat sich in der Klasse Opti B behauptet. Mit 8 Punkten und einem Abstand von 5 Punkten zum zweitplatzierten Hannes (YLB) steht er auf dem Siegertreppchen. Platz 3 in der Klasse geht an Oliver Donath (WYC). Am Samstag wurden bei warmen, trockenen aber bewölktem Wetter vier Wettfahrten ausgetragen. Sonntag musste erstmal der Nebel abgewartet werden und nach weiteren zwei Stunden konnte eine weitere und die letzte Wettfahrt gesegelt werden. Aufgrund von vielen Winddrehern musste der Start immer wieder wiederholt werden. Insgesamt zeigt sich Wettfahrtleiter Kämpfert sehr zufrieden mit der Regatta. Die Teilnahme von insgesamt 66 Seglern dokumentiert die Attraktivität dieser Regatta. Dabei kommen viele der Nachwuchssegler über das schweizer, österreichische und deutsche Ufer des Bodensees hinaus nach Langenargen. Auch aus Stuttgart, Heidelberg, vom Chiemsee und dem Schwarzwald haben sich die Junioren auf den Weg an die Malerecke gemacht.

Ausserdem haben die Segler des YCL mit dem Ansegeln den gemeinsamen Start in die neue Saison offiziell eingeläutet. Nachdem sich der Nebel langsam verzogen hat haben sich rund zwanzig Schiffe auf den Weg zum Alwinder Berg und zurück in den BMK Yachthafen gemacht. Bei strahlendem Sonnenschein auf der neuen Clubterrasse im BMK Yachthafen und Leckereien beendeten die Clubmitglieder den schönen Tag.

Alles in allem ein toller Auftakt des Langenargener Segelfestivals 2013.