News

< Bildband von Felix Kling über die 8mR World Championship 2018
10.08.2018 18:53 Alter: 1 year
Kategorie: news_alle

Mittelmeerfeeling im großen Langenargener Sommersegelkurs


 

Den Mittelmeerurlaub konnte man in diesem Jahr ausfallen lassen. Konstant hochsommerliche Temperaturen, warmes Wasser und trotzdem konstant leichte bis mittlere Winde verliehen dem großen YCL Sommerkurs vom 30. Juli bis 3. August die richtige Ferienstimmung. Gegen die Hitze halfen Kenterübungen, Baden, nasse Kappen und natürlich viel Trinken.

 

Insgesamt 22 Kinder und Jugendliche fanden sich im Hafen zusammen. Neben der Kinderjolle Optimist waren für die Größeren die Einmannjolle Laser und das Zweimannboot Topaz im Angebot.

 

In der kleinen Gruppe der Opti-Anfänger, die meisten schon mit Vorkenntnissen, konnte sich Liesa Zeininger intensiv mit den einzelnen Seglern beschäftigen. Unterstützt wurde sie von Isabella Krannich und Annika Paust. Mitte der Woche gesellte sich eine weitere Gruppe junger Optisegler dazu, mit denen Lina Schnetz und Yannik Hafner ein spielerisches Programm umsetzten. Für die 7-köpfige Gruppe der Fortgeschrittenen besuchte Roland Wiedemann wieder einmal seine alte Wirkungsstätte und arbeitete mit den Seglern an Manövern und Regattataktik.

 

Die älteren Jugendlichen brachten überwiegend schon Segelerfahrung aus anderen Booten mit und verteilten sich auf zwei Topaz und drei Laser. Zu Beginn konnte die Gruppe von zwei Teams betreut werden. So führten Maxi Lanz, Lisa Schiedt, Paul Kaifler und Annika Paust die sieben Segler schnell in die neuen Boote ein und frischten alte Kenntnisse auf.

 

Am letzten Tag konnten die Segler auf der YCL Freitagsregatta das Gelernte anwenden und testen. Der Abschluss fand wir immer im großen Zelt an der Hafeneinfahrt bei Gegrilltem statt und wurde nach Verleihung der Urkunden zu regem Austausch genutzt.

 

 


Yacht Club Langenargen 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung