News

< Viel Abwechslung im zweiten Langenargener Sommerkurs
30.08.2018 23:05 Alter: 102 days
Kategorie: news_alle

Finn erfolgreich bei der Schweizermeisterschaft der Opti-Segler


Nachdem jedes Jahr für Opti-Segler in der Sommerferien ein riesen Loch an Trainings- und Regattaterminen ist, sind wir vom 22.- 25.08.2018 zur Schweizermeisterschaft an den Silvaplanasee gefahren.

Es ist für uns schon fast Pflicht, einmal im Jahr in den Bergen zu segeln. Man hat dort mit der frischen Bergluft - der Silvaplanasee liegt auf 1.815 Meter - und dem türkisblauen Wasser einen tollen Kontrast zu den üblichen Segelrevieren. Besonders sind auch die Windverhältnisse an den Bergseen. Am Silvaplanasee sind die Opti-Kids immer bei Maloja-Wind gesegelt. Finn hat von Erich Buck hilfreiche Tipps zu diesem speziellen Windsystem erhalten.

Nach der Vermessung und einer kurzen Eröffnungsrede ging es Mittwoch um 13.00 Uhr aufs Wasser. Finn hat eine sehr gute Serie (21/2/8/30/11/7/8/10/9) gesegelt und konnte sich somit den 25. Platz von 153 Seglern sichern. Das Allerbeste war jedoch, dass er sein Ziel, bester in der Alterskategorie U12 zu werden, erreicht hat. Er gewann als Sieger U12 einen Korb Engadiner-Spezialitäten und eine Ski-Tageskarte für St.Moritz.

Schweizermeister wurde Boris Hirsch (SUI) vor Luna von Weidenbach (GER) und Xaver Schwarz (GER) Meichle http://www.optimist.ch/Temp/FinalResults.pdf

http://www.optimist.ch/Temp/FinalResults.pdf

 

Text: Meichle (Sonja, Reto, Finn)

Fotos: Reto Meichle, Jörg von Allmen


Yacht Club Langenargen 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung