News

< Mittelmeerfeeling im großen Langenargener Sommersegelkurs
30.08.2018 23:01 Alter: 102 days
Kategorie: news_alle

Viel Abwechslung im zweiten Langenargener Sommerkurs


Eher familiär war der zweite Sommerkurs des Yacht Club Langenargen vom 6. bis 10. August 2018 für Opti-Anfänger. Zwölf Kinder zwischen 7 und 10 Jahren wurden von Liesa Zeininger, Max Lanz, Paul Kaifler und Leander Bohl ans Segeln herangeführt. Einzelne von ihnen hatten schon im Schulsegelprojekt bzw. Samstagstraining einen ersten Einstieg gehabt.

Die Temperaturen waren immer noch sommerlich, doch der Wind war weniger konstant als in der Woche zuvor und es wurde zunehmend gewittrig. Dazwischen fanden sich aber genügend Möglichkeiten, in denen sich die Kinder mit den Booten vertraut machen konnten. Tag für Tag wurden sie mutiger und ausdauernder. Auch das Baden kam nicht zu kurz!

Und es gab noch mehr zu erleben: Ein Höhepunkt war der Besuch des Polizeibootes im BMK-Hafen. Neugierig wurde alles erkundet. Die Polizisten führten in alle Ecken und beantworteten geduldig alle Fragen zu Ausstattung und Technik ihres Einsatzbootes, zum Alltag eines Wasserschutzpolizisten, aber auch zu Ausbildung und Karriere und ob sie mal ins Wasser springen dürfen, wenn es warm ist (nein, sie dürfen nicht!).

Am Freitag endete der Kurs nach einer langen Wassereinheit mit der ersehnten Schnitzeljagd – natürlich ganz seemännisch mit Kreuzpeilung! Der Abend klang dann in geselliger Runde im Zelt aus, bei einem Buffet mit Köstlichkeiten, das die Familien liebevoll bestückt hatten.


Yacht Club Langenargen 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung