News

< 29er-Sommer voller Höhepunkte
14.12.2018 18:11 Alter: 192 days
Kategorie: news_alle

Max Stein - ein Urgewächs des Yacht Club Langenargen - auf der Melges 24 „WHITE ROOM“ international erfolgreich


von links: Max Stein, Sebastian Bühler, Luis Tarabochia, Marco Tarabochia, Michael Tarabochia


Die Melges 24 wurde vor 25 Jahren entwickelt und noch immer bevorzugt von  überwiegend jungen Seglern mit seglerischer Vergangenheit in den Jugendklassen 420er oder Laser erfolgreich eingesetzt. Wer nicht ganz mit dem Segeln aufhört oder in die olympische Klasse einsteigt, der bevorzugt eine attraktive Sportbootklasse.

 

Ein typisches Beispiel ist das Team der WHITE ROOM, GER 677, das seit diesem Jahr für den YCL an der Startlinie ist. Trimmer Max Stein (25) kommt aus unserer Jugend, war früher in der Laserklasse aktiv und wurde 2010 Europameister im Laser 4.7. Er macht das Boot schnell und hilft in der Vorstartphase. Mit den Neumitgliedern Luis Tarabochia (Steuermann, 24) und Marco Tarabochia (Bowman, 18), sowie Taktiker Sebastian Bühler (Deutscher Touring Yacht Club, 25)  hat er ideale Partner mit denen er gut harmoniert.

Geführt wir das Team von unserem Neumitglied Michael Tarabochia, der zu seiner Heimat an den Bodensee zurückgefunden hat, in der er bereits vor 40 Jahren mit YCL-Sportwart Ralf Strobl im Vaurien für den YCL gesegelt ist.  

 

Die WHITE ROOM startet europaweit bei internationalen Regatten und führt die deutsche Flotte an.

Dieses Jahr hat das Team unter anderem auch die German Open gewonnen. 

Bild von links:    Max Stein, Sebastian Bühler, Luis Tarabochia, Marco Tarabochia, Michael Tarabochia

Weitere Erfolge waren:

 

European Sailing Series 2018 Overall 3 Platz Jahresrangliste

European Sailing Series 2018 Amateure 2 Platz Jahresrangliste

Europameisterschaft 5ter Platz bei den Amateuren

 

 


 


Yacht Club Langenargen 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung